Wer hätte das vor einem Monat gedacht. Unsere Meute „Weiße Pfote“ besteht nun schon aus fast 20 Wölflingen. Wow, das ist großartig! Aber mit wachsenden Mitgliedern wächst auch das Altersspektrum.

In den letzten Meutenstunden haben wir immer wieder gemerkt, dass die kleinen 7-Jährigen Schwierigkeiten haben, zu folgen. Und unsere alten ‚Hasen“ mit fast 10 bis 11 Jahren beginnen, sich zu langweilen, weil sie vieles einfach schon wissen und können.

Daher haben wir beim Stammesplan am 10.04. gegrübelt und getüftelt, wie wir der Altersspanne gerecht werden. Und tata… Was machen 11-Jährige im BdP? Na klar, sie gründen eine Sippe. Daher haben wir aus der Meute zwei angehende Sippen gebildet, welche sich die nächsten Wochen und Monaten auf ihren Stufenwechsel vorbereiten.

Wir sind sehr gespannt, was da noch alles kommt! Und nicht nur wir: Die neuen Sipplinge sind total aufgeregt und freuen sich auf das neue Programm…

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.