Unsere Jüngsten im Stamm, die Wölflinge, sind zwischen 6 und 11 Jahren alt (ab der Einschulung). Sie bilden die Meute. Auf unserem schön gelegenen Grundstück im Küchwald erleben wir aufregende Geländespiele, singen, toben, spielen, kochen, backen, bauen oder basteln. Gemeinsam lernen wir die Natur kennen.

Neue Meute

Wir Wölflinge lernen uns in eine Gruppe einzufinden und gestalten sie selbst mit. Neugierig geworden? Dann schau doch mal vorbei. Wir treffen uns jeden Mittwoch von 16-17.30 Uhr beim Schullandheim im Küchwald. Zum Schnuppern kann jede*r auch gerne ohne Voranmeldung vorbeikommen

Meute „Weiße Pfote“

Die Meute „Weiße Pfote“ war die allererste Gruppe unseres Stammes. Aus ihr sind einige Pfadis der Sippe „Buntspecht“ herausgewachsen. Im April 2022 trennten wir die Meute in drei kleinere Gruppen auf. Die Wölflinge der Meute bereiten sich nun ein halbes Jahr in den zwei angehenden Sippen „schwarzer Panther“ und Mos Sippe auf den Stufenübergang zum Pfadi vor. Bis dahin sind beide Kleingruppen noch teil der Meute „Weiße Pfote“. Die neuen Wölflinge haben gemeinsam eine neue Meute unter Franzis Führung gegründet.

Es kann nicht kommentiert werden.